Das Investment: Wie Schiffswertpapiere funktionieren

Geld verdienen mit Schiffen

Schiffswertpapiere bieten Privatinvestoren die Chance, von der positiven Entwicklung des der maritimen Branche nach der Krise zu profitieren. Der Transportschifffahrtsmarkt zeigt sich konsolidiert und ist historisch niedrig bewertet. Ein guter Zeitpunkt für antizyklisch investierende Anleger, jetzt in Schiffswertpapiere investieren. 

Die Hamburger New Shore Invest vermittelt ausgewählte Beteiligungen in Form von Wertpapieren. Bei den Emittenten handelt es sich durchweg um solide mittelständische Schifffahrtsunternehmen. Wie genau funktioniert das Investment? Wie lang ist die Laufzeit? Und welche Chancen und Risiken sind mit der Geldanlage verbunden? Ein Überblick. 

Schiffswertpapiere: Langfristiges Investment für Chancenorientierte

Die unabhängige Internetplattform New Shore Invest konzentriert sich auf die gebührenfreie Vermittlung neuartiger Schiffsbeteiligungen in Form von tokenbasierten Wertpapieren. Die Beteiligungsmöglichkeit beschränkt sich ausschließlich auf von Fachleuten geprüfte, aussichtsreiche Projekte renommierter Mittelständler. Deren Investitionsfokus wiederum liegt auf Teilmärkten der Seeschifffahrt, die wie das Segment der Mehrzweckfrachter prognostiziert besonders dynamisch wachsen werden. 

Privatanleger können sich mit kleinen Investitionssummen zwischen 1.000 und 25.000 Euro an diesen ausgewählten maritimen Projekten beteiligen. Der Kauf der Schiffswertpapiere erfolgt direkt, einfach und kostenlos via Internet über die Vermittlungsplattform der New Shore Invest. 

Bei den von New Shore Invest vermittelten Schiffswertpapieren handelt es sich tendenziell um längerfristige Geldanlagen. Der Anlagehorizont beträgt je nach Projekt zwischen einem und zehn Jahren oder länger. Anleger können von laufenden Ausschüttungen profitieren und an möglichen Wertsteigerungen der Schiffe partizipieren. Die Rendite ist jedoch nicht garantiert. Sie kann geringer als prognostiziert ausfallen oder ganz ausbleiben. 

Ein Verkauf der Schiffswertpapiere ist jederzeit möglich

Das Investment ist eine unternehmerische Beteiligung mit allen damit verbundenen Chancen und Risiken, es besteht das Risiko eines Teil- oder Totalverlustes. Es eignet sich daher besonder für chancenorientierte Anleger und als Beimischung zu gut abgesicherten Portfolios, bei denen das Anlagekapital breit auf verschiedene Investments aus unterschiedlichen Anlageklassen gestreut ist. Das verringert die Gefahr von Verlusten erheblich.

Entwickeln sich die Schiffswertpapiere wider Erwarten nicht wie prognostiziert oder wird das investierte Geld kurzfristig zum Liquiditätserhalt benötigt, haben Investoren jederzeit die Möglichkeit, ihre Wertpapiere an Dritte zu verkaufen.

Bildnachweis: iStock, 1138964166, SERENA HUS

Gesetzlicher Warnhinweis:
Der Erwerb von Schiffswertpapieren ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen.